Historie der SPD in Obernkirchen

 

Fahne

Fahne des SPD Ortsvereins Obernkirchen 1905

 

Die SPD in Obernkirchen geründete sich im Jahr 1905. Aus diesem Anlass wurde im Jahre 2005 das 100jährige Jubiläum gefeiert. Die Geschichte des SPD Ortsvereins Obernkirchen wurde in einer überarbeiten Chronik niedergeschrieben.

2015 begeht der neue SPD Ortsverein Stadt Obernkirchen den 110. Jahrestag seiner Gründung.

Die Chronik und Auszüge der Parteigeschichte, die in der heimischen Presse im Jahr 2005 abgedruckt worden, stehen als herunterladbare Dokumente zur Verfügung.

 


 

Die Schaumburger Nachrichten und die Schaumburger Zeitung veröffentlichen im Jubilüäumsjahr 2005 Auszüge aus der Chronik. Diese beschäftigen sich mit politischen Vorgängen in Obernkirchen bis zum Wiederaufbau nach dem 2. Weltkrieg.

In Obernkirchen war das Kriegsende im Vergleich mit anderen Städten in der Grafschaft Schaumburg und im Land Schaumburg-Lippe ruhig verlaufen. Die großen Aufgaben stellen sich nach dem Ende des Krieges mit der Aufnahme einer großen Anzahl von Flüchtlingen aus den ehemaligen Ostgebieten.

 

Verfügbare Downloads Format Größe
Chronik des SPD Ortsvereins Obernkirchen 2005 PDF 8,62 MB
Im Kaiserreich von 1890 - 1914 PDF 21 KB
Revolutionsjahre 1918/19 PDF 8 KB
Die Weimarer Zeit bis 1931 PDF 8 KB
Das Jahr 1933 in Obernkirchen PDF 8 KB
Die Nachkriegsjahre von 1945 - 1948 PDF 8 KB